+++ Änderungen durch Corona-Verordnungen möglich. +++

Finden Lichtermeer und Wintermarkt 2020 trotz Corona-Einschränkungen statt?

Das CORONA-Virus hat uns alle im Griff. Nach wie vor erleben wir eine außergewöhnliche Situation, die zu besonderen Einschränkungen des allgemeinen Lebens führen. Wir alle möchten gesund bleiben und wollen unseren Beitrag leisten die Ausweitung des CORONA-Virus einzudämmen. Das betrifft leider teilweise auch die sehr beliebten Aktivitäten in der Advents- und Weihnachtszeit in Carolinensiel-Harlesiel.

Aktueller Stand vom 21. November 2020:

Der Schwimmende Weihnachtsbaum wird auch 2020 das leuchtende Highlight im Museumshafen sein und ab 28. November 2020 die Herzen von Groß und Klein wieder höher schlagen lassen.

Das Lichtermeer in Carolinensiel und entlang der zwei Kilometer langen Harle-Promenade bis zum Schöpfwerk in Harlesiel wird auch 2020 wieder für das besondere Ambiente in der Advents- und Weihnachtszeit bis ins Neue Jahr hinein sorgen. Viele neue Lichtinstallationen werden dem Ort und entlang der Harlepromenade neue Glanzpunkte verleihen. Lassen Sie sich überraschen!

Für den Nikolaus, der bei uns jedes Jahr schon zum Aufstellen des Schwimmenden Weihnachtsbaums am Samstag vor dem 1. Advent kommt, um die Kleinen zu beschenken, sehen die Aussichten nicht gut aus. Denn allein dazu kommen unter normalen Bedingungen ca. 800 Personen inkl. Eltern und Großeltern, was die mögliche Personenzahl deutlich übersteigt und die Einhaltung der Abstände nahezu unmöglich macht.

Der Wintermarkt 2020/2021 kann leider nicht stattfinden.
Der Verein ClinerWind e.V. als Veranstalter hat ein detailliertes Konzept erarbeitet und den zuständigen Behörden vorgestellt. Leider können aber aus räumlichen Gründen nicht alle Vorgaben am Museumshafen erfüllt werden, sodass der Verein den diesjährigen Wintermarkt leider absagen muss.

Definitiv abgesagt ist leider auch die Friesengeistmeile am 29. Dezember 2020, denn hier können ebenfalls keinerlei Abstände eingehalten werden.